"Alles bewegt sich und im Prinzip der Bewegung drückt sich das Leben aus."
(Mabel E. Todd)

Schule für Bewegung Zürich

Die berufsbegleitende Ausbildung in Bewegungspädagogik (SpezialistIn Bewegungs- und Gesundheitsförderung)

Die Schule für Bewegung Zürich bietet seit ihrer Gründung im Jahre 1988 eine vielfältige, spannende und praxisorientierte Bewegungsausbildung an. Die dreijährige Ausbildung in Bewegungspädagogik wurde dabei im Laufe der Zeit immer wieder den neusten Anforderungen angepasst.

Die prozessorientierte, vielschichtige und berufsbegleitende Bewegungsausbildung ergibt sich durch die geschickte Verbindung von Theorie und Praxis. Als eine der wenigen Bewegungsschulen in der Schweiz bieten wir eine Bewegungsausbildung an, bei der die persönliche Entwicklung und Entfaltung eine zentrale Stellung für die spätere Unterrichtstätigkeit einnehmen.

Der Lehrgang beinhaltet eine Vielzahl von Fächern wie Anatomie und Physiologie, Adragogik, Atemlehre, Bewegungslehre, Body-Mind Centering® und Tanzimprovisation, Didaktik und Methodik, Gymnastik, Hatha Yoga, Musik und Rhythmus, Pilates, Rhetorik und Präsentationstechniken, Zeitgenössischer Tanz und weitere und verknüpft sie zu einer Einheit.

Der Lehrgang Januar 2020 bis Dezember 2022

Am 6. Januar 2020 beginnt ein weiterer 3-jähriger Lehrgang in Bewegungspädagogik als Vorbereitung zum eidg. Fachausweis Spezialist / Spezialistin Bewegungs- und Gesundheitsförderung.

Das erste Einführungsseminare dazu findet am Freitag, 29. März 2019 statt. Eine Anmeldung fürs Seminar ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schule für Bewegung Zürich | Ausbildung in Bewegungspädagogik

Der Weg zum eidgenössischen Fachausweis

Unsere Ausbildung in Bewegungspädagogik bereitet auf folgenden Fachausweis vor:

Spezialist oder Spezialistin Bewegungs- und Gesundheitsförderung.

Es besteht somit die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs den eidgenössischen Fachausweis zu erlangen.

Ab Januar 2018 werden Sie für Lehrgänge, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, finanziell vom Bund unterstützt.

Die Schule für Bewegung Zürich ist von der SFGV und OdA Bewegung und Gesundheit zur Durchführung der Modulprüfungen akkreditiert worden.

Das SVEB Modul 1 ist Bestandteil des Lehrgangs

An der Bewegungsschule erwerben Sie die notwendigen fachlichen Kompetenzen in Bewegungspädagogik sowie eine gute persönliche Bewegungsqualität als Basis für einen fundierten Bewegungsunterricht.

Die Bewegungsschule legt darüber hinaus grossen Wert auf den Erwerb der andragogischen Fähigkeiten für die Arbeit mit Erwachsenen und integriert die fachlichen Themen des SVEB Modul 1 (FA-M1) in den Ausbildungslehrgang. Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss und dem Praxisnachweis gemäss SVEB-Vorgabe erhalten Sie das SVEB Modul 1 Zertifikat.

Sind Sie an unserer Bewegungsausbildung interessiert?

Auf unserer Website finden Sie alle Informationen zu unserer Bewegungsschule und zu unserer Bewegungsausbildung.

Bei Fragen oder Interesse wenden Sie sich an Peter Hasslinger, Inhaber und Leiter der Bewegungsschule.